Interkultureller Garten Chemnitz e.V.

Tipps, Weisheiten, etc...

24.August 2015:

Die jetzt freigewordene Beete können jetzt noch schön mit Kopfsalat, Kohlrabi, Grünkohl oder auch Porree bepflanzt werden


----------------------------------------------------------------------

17.Mai 2015:

Rhabarberblätter, Bretter oder Mulchstreifen zwischen den Gemüsebeeten sind Schneckenverstecke. Diese am besten tagsüber kontrollieren und die Tiere dann einsammeln


----------------------------------------------------------------------

04.Mai 2015:

"Stehen Tulpen in der Vase, gebe ich einige Cent-Münzen dazu, denn in dem Kleingeld steckt Kupfer, das das Reifegas Ethylen hemmt. So hält der Strauß länger"

 

----------------------------------------------------------------------

14.März 2015:

"Wer Zitronenmelisse aussät, erntet ein Würzkraut mit Zitronenaroma, das prima zu Fisch, Salat, Suppen und Saucen schmeckt."

 

----------------------------------------------------------------------

07.März 2015:

"Der Krokus - erster Frühlingsbote - gibt dem Lenz die Farbennote. Bald blüht's im Garten märchenhaft, der Frühling meldet sich mit Kraft!"

 

----------------------------------------------------------------------

28.Februar 2015:

"Wenn man Tomaten vor Ende Februar aussät, werden sie schnell lang und dünn. Nach dem Auspflanzen entwickeln sie sich dann nur langsam, und der Vorsprung ist dahin."

 

----------------------------------------------------------------------

21.Februar 2015:

"Gute Gärten entstehen aus viel Liebe, Geduld und Arbeit"

 

----------------------------------------------------------------------

 

14.Februar 2015:

"Sä' hin und wieder Kresse aus, dann hast du frisches Grün im Haus. Sogar auf Lösch- und Fließpapier wächst sie jederzeit bei dir."

 

----------------------------------------------------------------------

 

07.Februar 2015:

"Im Garten lerne Warten. Es gibt keinen fertigen Garten."

 

----------------------------------------------------------------------

 

01.Februar 2015:

"Zichoriensalat und Winterendivien sorgen für Vitamine im Winter. Immer wieder rate ich, sie schon bei der Gartenplanung genügend zu berücksichtigen"

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

25.Januar 2015:

"Gegen Husten hilft eine Mischung aus sehr fein gehackten Zwiebeln mit sämigen Honig. Der Honig sollte die Zwiebeln bedecken. Alles über Nacht ziehen lassen, Saft löffelweise einnehmen"